0 Open search
0 Warenkorb
Bestellen

Ihr Warenkorb ist leer.

  • EAN / ISBN 9783038481591
  • Verlag fontis
  • Artikelnr. FON204159

Es ist eine Binsenweisheit, dass die Eliten den öffentlichen Diskurs in Medien, Kultur und Politik dominieren. Immer öfter agieren sie jedoch mit dem moralischen Anspruch von Volkstherapeuten, die alle zum friedlichen Zusammenleben erziehen wollen. Unmerklich hat sich in Westeuropa auf diese Weise ein therapeutisches Kalifat etabliert: Wer mit seinen Ansichten von der verordneten Therapie abweicht, muss mit Sanktionen rechnen. Schliesslich wollen die Eliten die Wahrheit alleine definieren. So ist ein neuer Klassenkampf zwischen „Therapeuten“ und „Patienten“ in unseren Breitengraden entstanden.

Feinsinnig und mutig skizziert der Schriftsteller Giuseppe Gracia die „öffentliche Patientenverordnung“ in Medien und Politik und plädiert für einen zivilen Ungehorsam und den Mut zum Widerspruch

Produktbeschreibung

  • Erscheinungsdatum 30/09/2018
  • Anzahl Seiten 64
  • Format 13.0 ⨯19.0 cm
  • Sprache Deutsch
  • Bewertungen

Das therapeutische Kalifat

Das therapeutische Kalifat

Giuseppe GARCIA - fontis

Schreiben Sie eine Bewertung

Achtung ! Bewertungen mit Links werden nicht akzeptiert

Qualitätsumfrage

Ihre Meinung in bezug auf die Qualität unserer Publikationen ist sehr wichtig für uns !
Wir wären Ihnen also dafür sehr dankbar, wenn Sie sich die Zeit nehmen, um nachfolgendes Formular auszufüllen.
Falls Sie einen gröosseren Fabrikationsfehler bezüglich unserer Produkte feststellen sollten, bitte sofort den Kundendienst vom Haus der Bibel informieren ( Tel Nr. 021 867 10 30 ).

Produkt

Das therapeutische Kalifat

Sie wohnen in

Numéro d'édition de l'ouvrage indiqué sur la page de copyright

Le contenu est

Le titre est

La formulation française est

Le prix est

La couverture est

Le format est

La typographie est

La reliure est

Pour un livre IAD (impression à la demande)
le livre est arrivé

L'aspect général est

Le délai de livraison

Zusatzbemerkung
Falls Sie eine Frage in bezug auf unsere Ausgaben haben oder falls Sie eine Antwort auf Ihre Bemerkungen erwarten, so bitten wir Sie eine Email an editions@bible.ch zu senden.
Falls Sie wünschen, dass andere Leser Ihre Bewertung in bezug auf das Produkt haben, zögern Sie nicht, Ihre Bemerkungen auf unserer Homepage « Ihre Meinung zu diesem Produkt » zu äussern (Rahmen maximal 500 Zeichen).

Email

Beweisen Sie, dass Sie en Mensch sind
deux plus quatre Das Resultat als Zahl angeben