0 Open search
0 Warenkorb
Bestellen

Ihr Warenkorb ist leer.

War die Reformation ein Irrtum?

Evangelikale und die katholische Kirche heute

Autor : Michael Kotsch

  • EAN / ISBN 9783863536206
  • Verlag CVD
  • Artikelnr. CVD271620

Seit einigen Jahren kann man eine fortschreitende Annäherung zwischen Evangelikalen und Katholiken beobachten. Weit überwiegend wird nur das Gemeinsame und kaum noch das Trennende angesprochen. Moderne Katholiken ermutigen evangelikale Christen, hinter die Reformation zurückzukehren zu einer grosser Einheit aller Christen, möglichst in der katholischen Kirche. Sie bekennen sich zu Jesus Christus und betonen die besondere Bedeutung der Bibel. Gleichzeitig steht ihrer Ansicht nach einer echten Jesusbeziehung und dem gleichzeitigen Festhalten an katholischen Traditionen und Lehren, die über die Bibel hinausgehen, aber nichts im Wege. Michael Kotsch hinterfragt konsequent diese Entwicklung und zeigt: Wer an den reformatorischen Grundsätzen festhalten will, kann diesen neuen Kurs nicht mitgehen.

Der Autor

Michael Kotsch unterrichtet seit 1995 an der Bibelschule Brake Kirchengeschichte, Konfessions- und Sektenkunde, Apologetik und Religionswissenschaft. Er ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

Produktbeschreibung

  • Lagerbestand 2 Artikel verfügbar
  • Erscheinungsdatum 21/01/2019
  • Gewicht 0.153  kg
  • Anzahl Seiten 176
  • Format 11.0 ⨯18.0 cm
  • Sprache Deutsch
War die Reformation ein Irrtum? - Evangelikale und die katholische Kirche heute
11.20 CHF
2 Stk.
Verfügbar

Erhältlich im Buchhandel

Basel 1 Stk.
Zentrales Lager 2 Stk.
Zürich Click & Collect Zürich 1 Stk.