0 Open search
0 Warenkorb
Bestellen

Ihr Warenkorb ist leer.

„Was ist Wahrheit?“, fragte Pilatus, als er Jesus verhörte. Gibt es überhaupt eine für alle gültige Wahrheit? Das ist eine zentrale Frage dafür, wie wir die Welt grundsätzlich sehen. Und hier gibt es sehr unterschiedliche Antworten. Hinter der Wahrheitsfrage verbergen sich weitere wichtige Themen, die die Wissenschaft, Philosophie, Ethik, Literatur, aber auch unser tägliches Leben betreffen: Was kön-nen wir überhaupt wissen? Wie ist das Verhältnis von Glauben und Denken? Die Autoren Gooding und Lennox gehen in ihrem Buch diesen Fragen nach: Ist wirkliche Erkenntnis möglich, und welche Grenzen hat sie? Sie gehen auch auf die post-moderne Debatte des Wahrheitsrelativismus ein. Dabei wird deutlich, dass es nicht nur um die Frage geht, was Wahrheit ist, sondern auch darum, wer die Wahrheit ist. Dies ist das zweite Buch der Reihe „Die Suche nach Wirklichkeit und Bedeutung“, die den grossen Fragen der Weltanschauungen nachgeht. Dabei hören die Autoren auf die Bibel als Gottes Offenbarung sowie auf andere führende Stimmen unserer Zeit.

Der Autor

John Carson Lennox (* 7. Nov 1943 in Nordirland) ist ein eremitierter Professor für Mathematik der University of Oxford. In jüngster Zeit befasste sich Lennox insbesondere mit der Verhältnisbestimmug von Wissenschaft und Religion. Zu diesem Thema ist er in der ausseruniversitären Öffentlichkeit als Autor und Redner bekannt geworden. Lennox ist mit Sally Lennox verheiratet, hat drei Kinder und fünf Enkelkinder und lebt auf dem Lande nahe Oxford. (de.Wikipedia.org)

Produktbeschreibung

  • Erscheinungsdatum 31/10/2020
  • Gewicht 0.718  kg
  • Anzahl Seiten 448
  • Format 15.1 ⨯22.8 cm
  • Sprache Deutsch
Was können wir wissen? - Können wir wissen, was wir unbedingt wissen müssen? - Die Suche nach Wirklichkeit und Bedeutung - Band
Neuheit
31.70 CHF
4 Stk.
Verfügbar

Erhältlich im Buchhandel

Basel Click & Collect Basel 2 Stk.
Zürich Click & Collect Zürich 2 Stk.