0 Open search

Datenschutzbestimmungen

Datenschutzbestimmungen

Für uns ist der Schutz Ihrer Privatsphäre von grösster Wichtigkeit.

Gültigkeitsbereich

Die vorliegende Erklärung zum Datenschutz gilt für alle gesammelten Kundendaten beim Verkauf von Waren und auf den Internetseiten des Hauses der Bibel/der Genfer Bibelgesellschaft. Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Benutzerinformationen

Sie können unsere Interseite benutzen, ohne Informationen über Ihre Person abgeben zu müssen. Es werden lediglich unpersönliche Benutzerdaten wie Ihre IP-Adresse, die zuletzt besuchte Seite, der Browser, Datum und Uhrzeit, etc. anonym gespeichert. Diese Daten werden nicht dazu verwendet, Schlussfolgerungen auf Sie als Person zu ziehen.

Auf bestimmten Seiten erfragen wir Daten, die sich auf Sie beziehen (zum Beispiel: Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Informationen und Dienste, die Sie interessieren, etc.). Diese Informationen sind für Online-Bestellungen oder Produktkäufe unerlässlich.

Versand von Werbenachrichten

Wir versenden die Werbung (auf postalischem oder elektronischem Wege) an interessierte Kunden. Beim Einkauf können Sie auswählen, ob Sie die Werbung erhalten möchten oder nicht. Die beim Verkauf der Waren gespeicherte E-Mail-Adresse kann, ganz nach Ihrem Wunsch, dazu benutzt werden, Werbenachrichten zu versenden. Sie können Sich jederzeit leicht und kostenfrei gegen diesen Versand entscheiden.

  • Gedruckte Werbung: nach Kontaktaufnahme mit der Verkaufsabteilung
  • Werbung auf elektronischem Wege : durch Klicken auf den dafür vorgesehenen Link

Aufbewahrung und Vertraulichkeit Ihrer Daten

Für den Versandverkauf ist es zwingend notwendig, über namentliche Informationen zu verfügen. 
Das Haus der Bibel wendet angepasste Vorbeugemassnahmen an und benutzt eine moderne Sicherheitstechnologie, um Ihre Daten zu schützen. Diese werden nur festgehalten, wenn es die Benutzung erfordert.
Ihre persönlichen Daten werden in keinem Fall an Dritte weiterverkauft oder weitergegeben.

Zugangs-, Verbesserungs- und Widerspruchsrecht

Französische Kunden haben entsprechend dem Gesetz Loi Informatique et libertés vom 06. Januar 1978, das Zugangs-, Verbesserungs- und Widerspruchsrecht auf Ihre persönlichen Daten. Dafür reicht es, sich mit der Anfrage an uns zu wenden und uns folgende Daten anzugeben: Ihren Namen, Vornamen, Adresse und, wenn möglich, Ihre Kundennummer. Diese Anfrage ist an die Verkaufsabteilung zu richten.

Änderungsvorbehalt der vorliegenden Erklärung zum Datenschutz

Die endgültige Version der vorliegenden Erklärung ist massgebend. Sie kann jederzeit geändert werden. Bitte rufen Sie sie regelmässig auf.

Rechtsgrundlagen

Die vorliegende Erklärung stimmt mit dem Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) (Schweiz) und dem Gesetz loi Informatique et libertés (LiL) (Frankreich) überein.