0 Open search
0 Warenkorb
Bestellen

Ihr Warenkorb ist leer.

DIE OFFENE WUNDE DES ISLAM

Autor : Vishal Mangalwadi

  • EAN / ISBN 9783038480853
  • Verlag Fontis
  • Artikelnr. FON204085

Woran krankt der Islam? Am Atheismus, am Christentum ? oder am Islam selbst? Dass etwas krank ist, ist offensichtlich. Selbst viele Muslime stellen das fest. Viele von ihnen ? insbesondere auch viele muslimische Frauen ? hatten in Paris und Toulouse mit der Unterstützung ihrer Imame Protestschilder in die Kameras gehalten: „ISIS ist das Krebsgeschwür an unserer Religion. Paris geschah NICHT in unserem Namen! Wir sind nicht so!“ Es war gut, dass sie sich von diesem Geschwür distanzierten. Aber woher könnten Hilfe und Heilung kommen? Vishal Mangalwadi, der bekannte indische Christ und Autor des Bestsellers „Das Buch der Mitte", greift das Thema auf. Für ihn ist allerdings klar, dass auch der Westen eine grosse Mitschuld trägt an der destabilisierten Situation unserer Welt. Mit viel Insider-Kenntnis zeigt er auf, wo wir heute stehen: Warum gibt es heute weltweit so viele muslimische Flüchtlinge? Flüchten sie vor dem Islam? Was ist der Islamische Staat (IS)? Wer kämpft überhaupt gegen wen? Worum geht es beim „Dschihad"? Warum sind muslimische Staaten gescheitert? In welcher Weise haben westliche Liberale und Neo-Konservative die muslimischen Staaten im Stich gelassen? Von Reagan bis Obama: Weshalb so viele amerikanische Missgeschicke und Fehleinschätzungen? Wie gross ist das Problemfeld zwischen der EU und dem Kalifat? Warum fehlt es an Menschenwürde und Menschenrechten im Islam? Welche Antworten haben wir gegen diese neue „Spiritualität des Hasses"? Und was sagt der Gott der Bibel zu all dem? Mangalwadi liefert ein hochaktuelles Buch ab, das einen neuen Boden legen wird für weitere Diskussionen und Lösungsansätze.

Produktbeschreibung

  • Erscheinungsdatum 01/02/2016
  • Anzahl Seiten 144
  • Format 13.5 ⨯21.0 cm
  • Sprache Deutsch
DIE OFFENE WUNDE DES ISLAM
20.30 CHF
Längere Lieferfrist