15,50 CHF
Verfügbar 2 Stk.

Grosse Freude

25 Andachten für den Advent

Autor : John Piper

"Wenn wir die Dinge, denen wir begegnen, wirklich verstehen wollen, müssen wir mit dieser Realität beginnen: Gott hat die Welt erschaffen, Gott erhält sie und er lenkt alles in ihr nach seinem Ratschluss."

Der Advent ist eine Zeit der Vorbereitung auf das Weihnachtsfest, an dem wir die Menschwerdung Jesu feiern. Es ist das grösste Wunder der Menschheitsgeschichte: der ewige Gott wird Mensch. Dieses Wunder ist zu grossartig, um es nur in den kurzen Weihnachtstagen zu feiern. Die Adventszeit bietet eine Möglichkeit, die Freude über das Weihnachtswunder auszuweiten. Die 25 Andachten von John Piper beginnen am 1. Dezember und führen bis zum ersten Weihnachtstag. Dieses Andachtsbuch will dir helfen, Jesus im Zentrum und als grössten Schatz der Adventszeit zu bewahren. Die Kerzen und Süssigkeiten haben ihren Platz, aber du solltest sicherstellen, dass in all der Hektik und dem Trubel Jesus über alles verherrlicht wird.

Piper John

Der Autor

John Piper  ist 1946 in Chattanooga/Tennessee geboren. Er ist ein US-amerikanischer Theologe, baptistischer Geistlicher, Professor für Praktische Theologie und Autor. Er studierte von 1964 bis 1968 Romantische Literatur am Wheaton College (B.A.) in Illinois und Theologie am Fuller Theological Seminary (B.D.) in Passadena, California. 1974 wurde er bei Leonhard Goppelt an der Ludwig-Maximilians-Universität München mit der Dissertation «Love your enemies» zum Dr. theol. promoviert. Danach lehrte er an der Bethel University in St. Paul, Minnesota. Er war von 1980 bis 2013 Pastor an der Bethlehem Baptist Church und Chancellor und Professor für Praktische Theologie und Biblische Exegese am Bethlehem College and Seminary in Minneapolis, Minnesota. Piper ist verheiratet und hat fünf Kinder. Er ist Autor zahlreicher Bücher. Seine Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt.

VM5000
9783986650001
237 g
01.11.2021
Good News of Great Joy: 25 Devotional Readings for Advent
2 Stk.
Sprache
Deutsch
chat Kommentare (0)