Die ganze Wahrheit
Das Christsein aus der weltanschaulichen Gefangenschaft befreien

Autor : Nancy Pearcey

Gehört das Thema Gott in die Öffentlichkeit oder ist es reine Privatsache – persönlich zwar tröstlich, aber für die Welt irrelevant? Mit Studienführer für das Studium in Einzel- oder Gruppenarbeit.

In der heutigen kulturellen Etikette gilt es als Tabu, das Öffentliche und das Private oder Religion und Welt zu vermischen. Diese strikte Trennung ist eine Macht, die das Christentum in der Privatsphäre gefangen hält und es seiner Kraft beraubt, die Öffentlichkeit herauszufordern und ihr das rettende Evangelium zu vermitteln.

In diesem Buch bietet Nancy Pearcey eine messerscharfe Analyse der kulturdogmatischen Trennung von öffentlich und privat und erklärt, wie diese Dichotomie ein umfassendes Wirken der biblischen Wahrheit behindert, wie wir das Christentum aus seiner kulturellen Gefangenschaft befreien können und führt die Leser durch praktische Schritte, um eine ganzheitliche christliche Weltanschauung zu entwickeln.

Dabei argumentiert sie überzeugend, dass der christliche Glaube nicht nur eine religiöse Nischen-Wahrheit ist, sondern die Wahrheit über die gesamte Realität. Der biblische Glaube ist die totale, allumfassende Wahrheit.

Mit dem enthaltenen Studienführer ideal für das Studium in Einzel- oder Gruppenarbeit.

BETAN176362
9783945716625
714
14.0⨯21.0⨯4.8cm
863 g
31.01.2024
5 Stk.
Sprache
Französisch
  • Neuheit
Die ganze Wahrheit - Das Christsein aus der weltanschaulichen Gefangenschaft befreien
34,10 CHF
Verfügbar 5 Stk.
chat Kommentare (0)